Pokal

Pokalteilnehmer 2016 vlnr.: Jörg Wölfelschneider, Christel Maier, Dirk Kuntz, Siggi Spielmann, Valentin Heß und Olaf Schmitz

Mechenhard verpasst knapp das Finale.

Nach einem gutem Start gegen Weilheim (5:0) scheiterte die Mechenharder Auswahl beim Pokalfinaltag in der Burthanner Boulehalle gegen den BC Augsburg im Halbfinale knapp mit 2:3. Pokalsieger wurde die 2. Auswahl der Münchner Kugelwurfunion, die das Finale mit 3:1 für sich entscheiden konnte.

Unsere Boulefreunde aus Niedernberg rutschten nach der zu Beginn gegen Ansbach mit 2:3 verloren gegangenen Begegnung in die B-Runde und verpassten mit dem selben Ergebnis im Halbfinale gegen den Bundesligavertreter aus München eine Überraschung.

mehr Infos -->>

 

Mechenhard fährt nach Burgthann


(Spieler und Fans)

Mit einem Endergebnis von 4:1 Spielen und 61:48 Punkten setzte sich der Mechenharder Bouleclub im Streiter Franziskuspark im Achtelfinale des Bayernpokals gegen den Bayernliga-Konkurrenten von den Schweinfurter Kugellegern durch.

Niedernberg mit den stärkeren Nerven

Im 1/16-Finale des Bayernpokals konnte die Mechenharder Mannschaft ihren Heimvorteil nicht nutzen.