Schon wieder der Heinz!

v. l. Heinz Nickolay, Raimund Schmitt, Rita Schott-Becker

Dauerfinalist Heinz, bei Mechenharder Turnieren, hat gemeinsam mit Rita Schott-Becker und Raimund Schmitt den 19. Ironman gewonnen.

 

In einem äußerst dramatischen Endspiel, in dem die Heinzelmänner nebst weiblicher Unterstützung anfangs mit 0:7 und später 7:12 gegen Hubert Gatof, Wolfgang Paulke und Guy Pous zurück lagen, konnten sie dennoch den Spieß umdrehen und das Spiel mit 13:12 für sich entscheiden.

v. l. Guy Pous, Hubert Gatof, Wolfgang Paulke

 

3. Platz: 4. Platz:


Maigk Sommer, Karlheinz Windischmann, Marco Bischoff


Valentin Heß, Risa Sommer, Marc Heim

Das parallel laufende B-Finale war ähnlich spannend. Führte das Team Miriam und Fritz Gerdsmeier mit Annette Riederer klar mit 8:1 konnten Jens Dengler, Jürgen Kulas und Reinhold Estenfelder nach einigen Drehmanövern auf 11:12 aufholen, hatten 2 Schussmöglichkeiten für Schluss, verloren dann aber doch mit 13:11.

1. Platz: 2. Platz:


Miriam und Fritz Gerdsmeier, Annette Riederer


Reinhold Estenfelder, Jens Dengler, Jürgen Kulas

 

3. Platz: 4. Platz:


Traudl Nickolay-Mari, Walter Wagner, Birgit Pous


Martina Sommer, es fehlen: Katja Weis und Christel Maier