AKTION SAUBERER STRASSENRAND

Wieder wenig Müll so wie die letzten Jahre entlang der Schippacher Straße durch den Wald an die Lindenkreuzung, doch mit ein paar Altreifen aus dem Jahre ´94 samt der dazugehörigen Felgen und einer übelriechenden Hausratentsorgung in 2 Plastiksäcken war es dann doch wieder etwas mehr. Der Wodka-Konsum und Zigarettenverbrauch auf dieser Strecke ist etwa gleichbleibend zu bewerten. Die Schnellimbißketten in der näheren Umgebung scheinen mittlerweile ihre Pforten geschlossen zu haben. Oder uns ist jemand zuvorgekommen. Ein herzliches Dankeschön an die Helfer!