Bürgstadt büßt Tabellenführung ein, Mechenhard 2 im Aufwind

 

Mit 3 gewonnenen Begegnungen an den Marktheidenfelder Maradies-Seen schaffte es die Zweite aus Mechenhard, trotz eines engen Sieges gegen die Zweite aus der Residenzstadt, am Ende nicht vor Würzburg 2 ganz oben aufs Treppchen zu gelangen.

 

 Würzburg 2

 

Die Kiesbouler aus Bürgstadt konnten ihr perfektes Ergebnis vom ersten Spieltag nicht wiederholen und mussten sich nach zwei Niederlagen mit dem 3.  Tabellenplatz begnügen.

Mit zwei Tagessiegen rückte die Schweinfurter Mannschaft des CP 03 in die vordere Tabellenhälfte auf, während sich die, vor der Runde als Titelfavorit gehandelten, Schweinfurter Kugelleger mit dem gleichen Ergebnis und das zwischenzeitliche Schlusslicht Würzburg III mit einem Erfolg gegen Bürgstadt im letzten Spiel aus der Abstiegszone absetzen konnten.

Gastgeber Marktheidenfeld nutze nur bedingt seinen Heimvorteil und ließ mit einem Sieg zumindest die bedauernswerten Lohrer noch hinter sich, die sieglos blieben und nach Tabellenplatz 4 zu Beginn des Tages sich schließlich am Tabellenende wiederfanden.

Der dritte und letzte Spieltag für alle unterfränkischen Ligen findet in knapp zwei Wochen im Streiter Franziskuspark statt.